innenteil

 

 

Aufstehen: kleiner Aufwand, grosse Wirkung

Unser Alltag ist vom Sitzen geprägt: Wir sitzen im Auto oder öffentlichen Verkehr, am Bürotisch, in Sitzungen, in der Schule, in Restaurants, auf dem Sofa und vor dem Fernseher. Doch es lohnt sich aufzustehen und langandauerndes Sitzen regelmässig zu unterbrechen!

Immer mehr Studien zeigen, dass fehlende körperliche Aktivität und langandauerndes Sitzen zwei voneinander unabhängige Risikofaktoren für die Gesundheit sind. Die negativen Auswirkungen des Dauersitzens können nur bedingt durch körperliche Aktivität in der Freizeit kompensiert werden. Das Bundesamt für Gesundheit will dazu anregen, Sitzen im Alltag regelmässig zu unterbrechen: Denn Bewegung hält Körper und Geist fit und schützt vor nichtübertragbaren Krankheiten.

Im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit BAG hat freistil verschiedene Informations- und Kommunikationsmaterialien zum Thema erarbeitet: ein Faktenblatt, ein Poster auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch, Bewegungstipps, ein Poster mit Auswirkungen eines sitzenden Lebensstils sowie bedruckte Notizzettel als praktisches Erinnerungstool. Die Materialien können unter bag.admin.ch/auf-stehen heruntergeladen und die Poster können gratis bestellt werden.

Haben Sie Interesse an einem Referat zum Thema Auf-Stehen und gesundheitswirksame Bewegung im Alltag? Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.